initiative-urheberrecht konferenz-2017 referenten jane-ginsburg

Prof. Jane C. Ginsburg

Columbia University School of Law

Jane C. Ginsburg ist Morton L. Janklow Professor of Literary and Artistic Property Law an der Columbia University School of Law und Direktorin der Fakultät des Kernochan Center for Law, Media and the Arts. Sie lehrt Rechtsmethodik, Urheberrecht, internationales Urheberrecht und Markenrecht und ist Autorin und Co-Autorin diverser case books in diesen Fachgebieten. Sie ist außerdem Autorin vieler Artikel über nationales und internationales Urheber- und Markenrecht. Sie graduierte an der University of Chicago (BA 1976, MA 1977). Professor Ginsburg erhielt einen JD aus Harvard, wo sie eine Herausgeberin der Law Review war. 1985 erhielt sie ein Diplôme d'études approfondies und 1995 einen Doktor der Rechtswissenschaften von der Universität Panthéon-Assas/Paris II. Sie ist Corresponding Fellow of the British Academy, Mitglied der American Philosophical Society, Mitglied der American Academy of Arts and Sciences, und Honorary Fellow of Emmanuel College, University of Cambridge.
 

(Foto: © privat)